Aktuelle Schlafzimmertrends: Natürlichkeit, Nachhaltigkeit und Technik
1. Dezember 2021

Für Betten.de, einen der führenden deutschen Online-Fachhändler für Matratzen und Schlafzimmermöbel, steht die Hauptsaison vor der Tür. Da sich angesichts des eher ungemütlichen Wetters im Herbst mehr Menschen nach einer komfortablen und kuscheligen Wohlfühl-Atmosphäre in den eigenen vier Wänden sehnen, steigt die Nachfrage nach Schlafzimmermöbeln und -ausstattungen in der nass-kalten Jahreszeit generell stark an. Wie auch im Vorjahr wird auch in diesem Winter Corona zum Wachstum beitragen.

Tendenz zu Natürlichkeit und Nachhaltigkeit

Zusätzlich zum Wunsch nach mehr Komfort und Wohnlichkeit zeigt sich bei den Bestellungen auf der Website Betten.de, dass aktuell immer mehr Möbel in Holzoptik oder aus Massivholz nachgefragt werden. Bei Betten zeigt sich der Wunsch nach rustikalem Design besonders. Hier sind diese Saison Balkenbetten in allen Varianten bis hin zu Balken-Boxspringbetten besonders beliebt. Das Thema Nachhaltigkeit wird auch in der Möbelbranche immer wichtiger. Dies zeigt sich aktuell darin, dass immer mehr Hersteller bei Polstermöbeln und Betten Stoffe aus recyceltem Kunststoff verwenden.

Technik wird immer beliebter

Auch im Schlafzimmer wird Technik immer mehr ein Thema. Neben der Kombination von LED-Lichtleisten mit rustikalen Holzteilen werden dabei auch zunehmend spezifische IT-Funktionen nachgefragt. Dazu gehören beispielweise USB-Anschlüsse am Bett und Induktionsflächen zum kabellosen Aufladen von Smartphones sowie Bettenfußteile mit ausfahrbaren Fernsehern. Und wer seinen Schlaf analysieren möchte, kann dies mittels eines im Topper integrierten Trackers in Kombination mit einer Handy-App bequem selbst erledigen.

„Auch in diesem Winter werden aufgrund der Coronasituation wieder mehr Menschen mehr Zeit zuhause verbringen als sonst. Daher wird auch heuer in der kalten Jahreszeit großer Wert auf eine gemütliche Wohlfühlatmosphäre gelegt. Entsprechend wird es auch dieses Jahr wieder eine erhöhe Nachfrage nach Schlafzimmermöbeln geben“, sagt Betten.de-Gründer Ulrich Carsten. „Daher erwarten wir trotz der Lockdown-bedingten Wachstumsrekorde der letzten Saison auch für dieses Jahr einen höheren Umsatz.“

Über Betten.de

Betten.de hat seinen Firmensitz im baden-württembergischen Heubach. Das Unternehmen wurde 2009 von Ulrich Carsten und Stefan Wabnik als Online-Shop der Möbel im Netz GmbH gegründet und ist seit Juli 2019 Teil der Fachhändlerfamilie der Raumschmiede GmbH. Betten.de ist der führende deutsche Online-Fachhändler für hochwertige Schlafzimmermöbel.

Das Portfolio von Betten.de umfasst aktuell mehrere tausend verschiedene Produkte von Betten, Matratzen und Lattenrosten über Kindermöbel bis hin zu Bettwaren und Schlafzimmermöbeln. Das Unternehmen erwirtschaftete seit seiner Gründung in jedem Jahr ein zweistelliges Umsatzwachstum.

Mit seinen zertifizierten „Schlafberatern“ unterstützt Betten.de Kaufinteressenten bei der oft komplexen Auswahl des richtigen Bettes und der passenden Matratze. Diese besondere, mehrfach ausgezeichnete Serviceleistung bietet eine in dieser Form einmalige Sortiments sowie Beratungskompetenz und wird von Kunden sehr geschätzt.

Betten.de – Einfach gut schlafen.

Über die Raumschmiede GmbH

Die Raumschmiede GmbH betreibt die branchenführenden Online-Fachgeschäfte Garten-und-Freizeit.de (Garten- und Freizeitmöbel) und Betten.de (Matratzen und Schlafzimmermöbel) sowie den Online-Shop Piolo.de (Wohnungseinrichtung). Die Raumschmiede GmbH ermöglicht mit ihren Shops Kunden über eine Vielzahl von Kategorien und Sortimentsbereichen hinweg die Erfüllung individueller Wohnträume.

2020 lag der Bruttoumsatz der Raumschmiede GmbH, unterstützt durch eine stark erhöhte Nachfrage aufgrund des Corona-bedingten Lockdowns, bei 93 Millionen Euro, die Anzahl der einzelnen Kundenbestellungen übertraf 220.000. Im Vergleich zu 2019 stiegen beide Werte um rund 50 Prozent. Der geschäftliche Erfolg der Raumschmiede GmbH ist das Ergebnis der Fokussierung auf spezifische Warengruppen in separaten Online-Shops sowie eine konsequente, individuell zugeschnittene Kundenbetreuung und die Konzentration auf den Internethandel.

Die Raumschmiede GmbH beschäftigt (Stand November 2021) mehr als 300 Mitarbeiter. Hiervon sind 172 am Firmenhauptsitz in Genderkingen, 71 am Standort Heubach und rund 60 am Standort der polnischen Tochterfirma HSF E-Commerce Sp. z o.o. in Posen tätig. Derzeit absolvieren außerdem 17 Lehrlinge und zwei Studierende ihre Ausbildungen bei der Raumschmiede GmbH.

Raumschmiede GmbH – Die E-Commerce Experten.


Ihr Ansprechpartner für Anfragen:

Marcus Holland
Tel.: 09090-57490-818
E-Mail: presse@raumschmiede.de

Beitrag teilen
Stichwörter
Archiv
Die Raumschmiede GmbH gehört zu den besten bayerischen Mittelständlern 2021
7. Oktober 2021